Bilder + Sounds


20“ Zildjian K von J. Eckel, Freiburg.

Um 400 g abgedreht von M. Paiste. Von mir nachgehämmert. Kompakter und dezent trockener.

Vorher-Nachher, Wechsel bei 30s.


21" Turkish. Neue Patina-Formel.


Spannungserhöhung und das Resultat:

20" Superzyn "Old-K-Ersatz"

von J. Göhrlich. V/N.


20 Mel Lewis: "Rumgeeiere weghämmern"...

V/N

Absolutes High-End-Becken:

21" Lauritsen von L. Griese, 2086 g leicht.

Mehrfach feingetunt.  V/N.


14" Pearl HiHat


22" K Constantinople von A. Haberl:

.V/N. Was man nicht hört: leiser als zuvor.



so nicht!


Trockenes Ride noch trockener hämmern:

Sabian JackDeJohnette Signature 20"

Vorher-Nachher, 0.23

Handgehämmerte Glocke

an einem ehem. Zildjian Flatride.

V/N, Wechsel bei 0.18.



noch ein altes Becken...

(Vorher-Nachher, 0.1 :))

18" Zildjian Pre-Aged Dry Light Ride von T. Woerle. Von einem Vorbesitzer verhämmert und verbogen. Re-hammered zu einem "Dark Light Ride". Vorher-Nachher-Soundf.

"Inzwischen auf 2 Alben zu hören!":)


Den Traum vom neuen Mainride verwirklicht:

Ehemaliges 22 Masterwork Jazz Series,

abgedreht von 2690 auf 2300 g von M. Paiste, von mir gehämmert und patiniert.

Soundfile in 3 Stufen: Vorgehämmert - Abgedreht - Feingehämmert.


20“ Ping Ride


19" Turkish:

Von "Irgendwas" zu "Avedis-Like"... V/N